I´ll wait as long as you want!

Sex and the city.

Da war ich gestern drin ...

Davor allerdings erstmal 7 Stunden gearbeitet. Es war gut zu tun und am Ende waren wir auch zu viert da. Hat Spaß gemacht und ich habe ein Missverständnis zwischen Kerstin und Justine geklärt. Hach ja.

Zum Film. Oh Gott, der war toll. An einer Stelle, die traurig war, drehten sich Denise und Dana zu mir um und guckten mich an. Ich meinte dann nur: "Ich heul nicht!!!" Und von 2 anderen kam dann erstmal: "Ich aber." Schön, dass man mir zuhört . Dann wollten wir gehen, ich hab nochmal in meiner Tasche gewühlt und fand meinen Autoschlüssel aber nicht. Denise und ich zurück zum Sitz, da geguckt. Meine Tasche ausgeräumt, auch nicht. Und dann fiel mir auf... Ich hatte ihn die ganze Zeit in meiner Hand. Hallo?

Danach gings noch nach Mc Donalds. Normalerweise sind wir zu viert unterwegs, aber gestern hat Nike gefehlt. Und wir meinten dann: "Wie die aus Sex and the city". Und wie das so ist, dachten wir darüber nach, wer denn jetzt welcher Charakter von Sex and the city sein könnte. Wer war ich? Samantha. Boah hui. So viele Kerle habe ich nun auch nicht. Wollen tu ich nur einen. Klar guck ich anderen auch noch hinter her und find schon einige Kerle heiß, sag das auch und steh dazu... Aber ich will nur den EINEN. Ja klingt komisch bei mir. Aber... Es ist nunmal so.

Da war auch noch so ne Gruppe von Typen und der eine hat mich dauernd angegafft. Als die gegangen sind und er an unserem Tisch vorbei ging erstmal wieder geguckt. Hab dann natürlich auch frech zurück geguckt und gegrinst. Wir saßen am Fenster und so konnte ich auch noch sehen, als die bzw. er zum Auto lief/en glotzte er noch ein paar mal zurück. Oh man, hab ich gelacht ^^.

Heute war ich dann ab 15 uhr bis 22 Uhr arbeiten. Und es war noch mehr los als gestern. Manchmal hab ich echt die Krise bekommen, weil ... ach... woah. Einfach viel zu viel zu tun und manche Kunden auch noch voll zickig und boah. Ne geht gar nicht. Naja aber hinterher hat es Spaß gemacht mit Justine und Viktoria. Auch mit Jürgen (meinem Chef) viel gelacht. Vorallem hatten wir eine Milch die zu war und eine die offen war. Die offene stellte ich in den Schrank, in welchem sich auch der Teig befand und schrieb einen Zettel den ich an die volle Milch klebte. Was schreib ich? "Offene Milch im beim Teig". Da hab ich gar nicht nachgedacht. Ich wollte Schrank schreiben und dann halt da wo der Teig war. Und das kam bei raus. Nun gut okay.

 Sascha gings heute nicht so gut. Irgendwie nerven ihn wohl alle Leute und er meckert dann rum und so. Tut mir voll leid . Ich kann das nicht haben, wenn wer so drauf ist. Ich leide dann mit ^^.

So. Und nun werde ich noch bisschen mit Sascha schreiben und mich sonst wo im Internet umschauen. Und wahrscheinlich morgen oder so wieder schreiben.

Viel Spaß noch. Gute Nacht. 

3.7.08 00:01


Werbung


Männer..

War dann gestern Arbeiten. Hat Spaß gemacht, wie immer mit der Geli. Haben uns über vieles unterhalten und auch wie es im Moment bei ihr und ihrem Freund läuft. Bei den beiden ist das schon komisch... Muss ich erstmal weiter ausholen, damit ihr es verstehen könnt (obwohl ich ja eigentlich nur für mich schreiben wollte...).

Angelika war 6 Jahre mit Sven zusammen und hat ihn dann ein paar mal mit Roland betrogen. Sven hat natürlich schluss gemacht, als er das erfahren hat und traf sich einige Zeit später mit einer anderen (Katharina). Diese hatte kurz vorher auch mit Christian schluss gemacht, mit dem sie 4 Jahre zusammen war. Irgendwie lernten sich dann Angelika und Christian kennen, versuchten gemeinsam Katharina und Sven auseinander zu bringen und haben viel zusammen unternommen. Jetzt sind sie zusammen und waren eigentlich auch recht glücklich. Bis Katharina sich wieder bei Christian gemeldet hat, er dadurch komisch geworden ist und Angelika macht sich jetzt Gedanken, ob er sie verlässt und sowas. Das tat mir voll leid, ihr standen teilweise auch schon die Tränen in den Augen. Ich hab sie dann um halb 8 gehen lassen und hab die Schicht alleine zu ende gemacht.

Nein ich habe danach kein Fussball geguckt. Habe mir nur von anderen sagen lassen, dass ich die ganzen Tage vorher Recht hatte und Spanien gewonnen hat. Eigentlich wollten Dana und ich noch was machen, aber irgendwie kam es da nicht zu. Stattdessen fuhr ich zum Thomas und wir haben DVD's geschaut. Haben auch "Der Exorzismus der Emily Rose" geguckt. Mein Gott, wir beide sind so Schiss-Häschen ^^. Er hat sich unter seine Decke verkrochen und ich habe (wie immer wenn ich nervös bin oder Angst habe) ganz viel gequasselt. Schlimm der Film, wenn man sich vorstellt, dass man selbst so was haben könnte. Aber naja. Ich glaube eh nicht an Gott. Keine Ahnung warum, aber nein. Ich glaube nicht dran. War ja auch bis zu dem Abi-Gottesdienst am 21.06.2008 ca. 10 Jahre lang nicht mehr in einer Kirche.

Thomas und ich haben uns dann noch über vieles unterhalten. Natürlich auch über Sex. Ich kann es z.B. nicht haben, wenn der Kerl beim Sex mir die ganze Zeit in die Augen bzw. ins Gesicht schaut. Ich kann dann nicht meine Augen zu machen und genießen. Warum auch immer, aber ich fühle mich dann so beobachtet. Hm, ne. Genau so ist das auch, wenn man nackt auf dem Bett liegt, die Beine eben breit macht und der Kerl sich dann anstatt auf dich drauf, oder neben dich zu legen dann erstmal deine Vagina anguckt. Ich habe keinen Ekel vor ihr, ich find sie auch nicht hässlich oder sonst was, aber ich krieg die Krise, wenn der Kerl da Minutenlang hinstarrt. Mal angucken, ok hab ich nichts gegen, aber länger als 20 Sekunden oder so sollte es nicht sein. Ich schau mir ja nicht vor jedem Sex da unten hin, weiß also nicht wie es da aussieht und das macht mich dann voll unsicher. Thomas sagte, dass Männer das aber geil finden würden, sich das Geschlechtsorgan der Frau so anzugucken und bei ihm zumindest wäre es so, dass er gerne in das Gesicht der Frau guckt um zu sehen, wie sie reagiert, genießt und so.  Männer und Frauen halt ^^.

Woho ok. Bevor ich weiter mache. Grade ganz schön mit Thomas am fetzen. Krass. Und nein ich lasse die ausrede nicht gelten, dass er grade betrunken ist. Haben halt geschrieben und er meinte, er hätte ja noch nie ne schlanke Frau im Bett gehabt und dass die, die er jetzt so mehr oder weniger haben könnte ja auch wieder dicker ist. Er benutzte das Wort "Schwabbelbacke". Habe dann lediglich geschrieben: "Woah jetzt gehts los". Und dann kam von ihm: "Was denn?" - "Dann muck halt rum, lasst mich doch in Ruhe". Hallo? Zwischen dem "Was denn?" und "Muck halt rum" habe ich nichts geschrieben gehabt. Hab ihm dann gesagt, er soll sich erstmal wieder beruhigen und kann sich dann ja wieder melden. Von ihm kam dann sowas Intelligentes wie "Du hast auch den Arsch auf, sagst mir wann ich mich melden soll." Gut, soll er es halt lassen. Und dann kam jetzt grade, ob ich mich wieder beruhigt habe. Meine Antwort war dann, dass man ihn das wohl eher fragen müsste. Dann hat er mir noch schöne Dinge  vorgeworfen, weil wir, wie er sagte, uns ja eh schon in den Haaren liegen... Naja, gut zu wissen, was er mir so vorwirft.

Gut egal. Ich muss mich jetzt auch noch abregen. Das mit dem schreiben würde mir schwer fallen. Kann jetzt grade nicht so ruhig bleiben.

Bis demnächst.

 

P.s: Ich habe den Blog gewechselt. Wollte aber nicht nochmal von vorne anfangen. Deswegen sind die alten Beiträge vom andern Blog hier auch wieder gepostet Also nicht wundern. Hatte nämlich einen Rechtschreibfehler im Nicknamen. Fand ich nicht so toll und naja. Hätte mir bald die Lust am schreiben genommen

1.7.08 01:51


Treuetesterin...

Hey.

Also viel ist nicht passiert. Gestern hab ich den ganzen Tag rumgegammelt, bis ich dann um viertel nach 9 losgefahren bin um Dana abzuholen. Haben dann bei mir "Eins, zwei, pie - Wer die Wahl hat, hat die Qual" geguckt und dabei Martini mit Sprite getrunken und auf den Thomas gewartet, der uns um 23.15 Uhr abholen sollte. Er hatte dann auch die Simone dabei.

In der Matrix dann war es anfangs noch total leer. Aber nun ja. Spaß hatten wir trotzdem ^^ und irgendwann wurde es ja auch voller. Dann habe ich irgendwann Chewy und Nemo getroffen. Denen "Hallo" gesagt und dann wieder in die andere Halle gegangen um zu Tanzen. Irgendwann kam dann Nemo an, stellte sich hinter mich und stützte sich mit seinen Armen auf meine Schultern. Stand also sehr nah hinter mir. Wie ich dann so bin, einfach weiter getanzt und immer schön mit dem Arsch gewackelt ^^. Da kam auf einmal ne Perle an und sagt zum Nemo: "Du Sau". Und der haut rein: "Ach, das war doch nur der Popo"... Hm ja ^^. Hab ich noch gar nicht gesagt.. Nemo hat eigentlich eine Freundin. Keine Ahnung. Hab mich später auch noch mit ihm unterhalten und er hatte mich dann erstmal gefragt, warum ich mich nicht melde und er hätte ja drauf gewartet und so. Hab ihm dann versprochen, dass ich mich heute melde, bzw. ihm bei myspace schreibe. Sollte ich nicht vergessen.

Chewy und ich hatten auch wieder unseren Spaß. Haben etwas miteinander getanzt und uns gegenseitig geärgert.

Und dann hat mich noch 'nen Kerl angesprochen. Der Zeigte so auf 2 Mädchen und meinte: "Die sind voll verrückt, die wollten mir meine Sonnenbrille abkaufen." Dreist wie ich bin, meinte ich dann so: "Ja und ich nehm sie mir einfach.." Hab sie ihm dann auch abgenommen und selbst aufgesetzt. Dana musste erstmal voll lachen und hat ein Foto gemacht. Hab jetzt so ne Karte von ihm, wo sein Name, Telefonnummer und so draufsteht o.O. Melden oder nicht?

Ach ja Fotos. Ich kenn ja den Fotografen da. Also zumindest einen recht gut und die anderen so flüchtig, da ich die durch den Alf (der Fotograf den ich kenne) kennen gelernt habe. Jedenfalls hat Alf erstmal schön viele Bilder von uns gemacht. Mal sehen wann die hochgeladen werden ^^.

So. Und jetzt muss ich auch noch gleich arbeiten gehen. Um 17 Uhr. Muss mich noch fertig machen und so. Hach. Ich hab so keine Lust ^^. Egal. Wird schon. Heute ist ja Finale, da sind eh nicht so viele bzw. gar keiner Schwimmen ^^. Hehe. Toll. Dafür liebe ich Fussball.

Nun gut.

Man liest sich. Oder auch nicht


29.6.08 16:42


Konzert, Billard und Spaß :)

Wie angekündigt waren wir heute auf dem Konzert von Sascha. Sogar mit meinem Auto . Da war wohl die Zündspule kaputt (oder so, bin ja 'ne Frau ^^) und jetzt geht das voll ab. Also das Auto ^^. Ich brauch nur kurz das Gaspedal antippen und WUUUUUM bin ich weg . Toll!

Habe dann auch alle brav und püntklich abgeholt (Okay. Die Nike wohl etwas zu früh ^^.) und dann ging's los. Haben uns nicht einmal verfahren. Na gut... Wir sind mit Navi gefahren. Haben irgendwo mein Auto geparkt und sind dann der Musik gefolgt. Waren dann da. Haben uns nach ganz vorne gesetzt und das Konzert genossen. Mit schönen Fotos

Nike (links) und ich (rechts).

Denise.

Dana.

Mehr Fotos vom Konzert habe ich nicht. Also auch nicht von der Band. Irgendwie war mir das zu doof ^^. Die anderen haben sich erstmal aufgeregt, dass Sascha nicht vernünftig "Hallo" gesagt hat. Naja. Mir ist das eigentlich egal. Bzw. es stört mich nicht. Haben uns dann auch zu viert zwei Lollies geteilt, damit jeder eine blaue Zunge hatte und jeder mal was leckeres Lutschen konnte ^^. Dann am Ende sind Nike und Denise dann zu Sascha gegangen und meinten zu ihm: "Ey die da vorne mit den braunen, langen Haaren will deine Handynummer kaufen". Dazu ist zu sagen, dass er vorher meinte "Ja T-shirts, CD's, Nummern und Aufkleber könnt ihr jetzt auch kaufen." Naja. Als er wieder auf der Bühne war um seine Sachen zu packen, bin ich dann hin um zu sagen, dass wir gehen und er hat mich gefragt ob ich nächstes Wochenende Zeit habe. Hab ich "Ja" gesagt .

Sind dann wieder nach Recklinghausen gefahren, weil Denise Fahrstunde hatte. Dana, Nike und ich sind dann Billard spielen gegangen. Währenddessen hatte dann auch Sascha angerufen, sich bedankt, dass ich da war und dass er sich gefreut hat und er hat sich entschuldigt, dass er mir nicht wirklich "Hallo" gesagt hat und keine bzw. wenig Zeit hatte. Fand ich schön zu hören . Haben dann jedenfalls auch gespielt. Ich und Dana gegen Nike ^^. Dana und ich haben dann auch gewonnen.

Sind danach wieder Denise abholen gefahren und ab nach Mc Donalds. Da dann was gegessen und gequatscht und Fotos gemacht. Und wollten dann noch in einen Park fahren oder so um schöne Fotos zu machen. Fing dann aber an zu regnen und wir sind einfach mal ein wenig durch die Gegend gefahren und schließlich in der Innenstadt von Essen gelandet. Es war sehr witzig. Haben dort Fotos gemacht und komische Kerle kennen gelernt ^^. Beide Male habe ich die aufgefordet mit Fotos zu machen, weil die so komische Kommentare abgegeben haben. Stelle die Fotos hier aber nicht online. Die sind alle bei myspace.com zu finden (www.myspace.com/mysticalharmony). Der eine will mich jetzt bei studivz adden. Na ob der mich findet ^^.

Bin jetzt wie man sieht wieder zu Hause. Lade grade die Fotos hoch und schreibe mit Sascha. Und das werde ich jetzt auch noch weiter tun und danach schlafen gehen.

Bis demnächst.

28.6.08 01:48


Lollies und Tote Hosen

Ich sitze hier grade mit einem Zungenfärbe-Lolli und höre die Hosen. Ich hab beides lang nicht mehr gemacht. Irgendwie auch mal wieder toll .

Will auch nur kurz meinen Tag hier aufschreiben, bin nämlich müde. Heute um 9 Uhr aufgestanden, weil ich mein Auto ja in die Werkstatt bringen wollte. Hat dann netterweise mein Vater für mich übernommen. Ich hab immer das Gefühl die halten mich da eh für blöd, weil ich ne Frau bin und gaffen tun die Kerle da auch nur. Zumindest die jungen Azubis. Grausam. Naja. Was jetzt genau mit dem Auto ist, weiß ich nicht, die haben noch nichts gesagt, aber Sara und Dana haben sich auch angeboten für morgen dann stattdessen zu fahren . Toll, toll, toll. Dann wird das morgen auf jedenfall was.

Um 17.15 Uhr hat mich dann meine Schwester abgeholt und wir sind zu dem Foto-Laden gefahren um meine Kamera umzutauschen. Der Typ hatte dann auch voll Ahnung und hat uns gut beraten. Ich bin zufrieden. Also gibt es hier morgen oder übermorgen die ersten Fotos. Werde sicher welche auf dem Konzert machen. Und einige hier online stellen. Lockert den Blog ein wenig auf oder?

Jetzt schreib ich (wie heute morgen schon 3 Stunden lang) mit Sascha. Er weiß gar nicht, dass ich morgen zu seinem Konzert komme. Hihi. Gemein, gemein ^^. Aber egal. Was muss, muss halt.

Also bis morgen dann mit einem hoffentlich spannenderen Eintrag


27.6.08 01:47


First Entry

Gut. Ich werde hier nicht groß drum herum reden, mich vorstellen und mein bisheriges Leben erzählen. Das habe ich bei anderen Blogs gemacht und hatte dann nach kurzer Zeit schon keine Lust mehr, weil ich zu viel schreiben musste um zu erklären, um den Lesern die dies eventuell gelesen haben zu verdeutlichen was ich meine. Wenn ich ein paar Tage nicht gebloggt hatte, verging mir diese Lust zu schreiben viel schneller, da ich dachte, ich müsste diese Tage aufholen und zum Lesen ins Internet stellen. Nein. So wird das hier nicht enden.

Dieser Blog ist für mich. Wenn ich meine Tage festhalten will oder die Geschehnisse aufschreiben muss um über diese Klarheit zu bekommen werde ich das tun. Ich werde nicht darauf achten, dass alles für euch (falls dies hier einer liest) verständlich ist. Allerdings gibt es ja auch die Möglichkeit, dass ihr Intelligent genug seid und trotzdem durch allem durchsteigt .

Da ich bis Oktober nichts ausser meinem Nebenjob in einem Bistro zu tun habe und auf's Studium warten muss schlief ich heute, wie an den anderen Tagen, sehr lange. Bis 15 Uhr. Ging an den PC, schaute im ICQ nach und verlor direkt das Interesse als ich sah, das niemand Interessantes online war. Vorallem Sascha war nicht online. Und dennoch schrieb ich mit ein paar Leuten und irgendwann kam Thomas online. Mit ihm schrieb ich sehr lange und hatte wie sooft ein tiefgründiges Gespräch mit ihm, welches ich mit den meisten Leuten nicht führen kann. Ich bin ein sehr offener Mensch, spreche über alle Themen die mich beschäftigen und mache da kein Geheimnis raus. Allerdings gibt es viele Leute in meinem Freundeskreis bei denen ich mich zurückhalte. Diese Leute sind anders, zurückhaltend und finden es wohl nicht angemessen sich über solche Themen zu unterhalten. So denke ich zumindest. Jedenfalls schrieben Thomas und ich über Flirttaktiken, was Frauen wollen bzw. ich erzählte ihm, wie ich empfinde. Ich würde jetzt auch ins Detail gehen, allerdings weiß ich, dass Thomas das nicht gut heißen würde. Er redet eh schon nicht gerne über solche Dinge und ich bin echt stolz, dass er mir so etwas anvertraut. Ich möchte das nicht kaputt machen, indem ich dies hier veröffentliche, wo es zufällig jemand lesen könnte, den man kennt.

Später fuhr ich zur Arbeit. Mein Auto hat sich mal wieder gedacht, da es solange keine Macken hatte, einfach mal nicht zu ziehen wenn man Gas gibt und lieber langsam vor sich hinzutckern. Blödes Teil. Jetzt muss ich morgen früh aufstehen. Heißt so in etwa in 6 1/2 Stunden und die Werkstatt anrufen. Ich hoffe so, dass es nichts ernsthaftes ist, was lange dauert, da ich am Freitag auf Saschas Konzert fahren will. So unbedingt! Jedenfalls auf der Arbeit angekommen, hatten Steffi, meine Arbeitskollegin, und ich erstmal wieder Spaß. Es war auch nicht so viel zu tun, weil ja heute Deutschland gegen Türkei gespielt hat. Glückwunsch für dieses gelungene Spiel und gute Besserung all denen, die deswegen im Krankenhaus gelandet sind . Wir haben alles sauber gemacht, uns einen "Hallo" (Cocktail aus eigener Creation) gemacht und dann um 21 Uhr den Laden dicht gemacht. Haben uns dann noch was zu Essen gemacht, uns hingesetzt und über das Radio die erste Halbzeit mitverfolgt. Steffi bekam jedes mal den totalen Schock wenn der Kommentator anfing zu schreien. Ein Bild für die Götter ^^.

Danach ist nicht mehr viel passiert. War dann halt zu Hause, online und habe ohne das Spiel gesehen zu haben immer gewusst wann wer jetzt ein Tor gemacht hat. Entweder kamen Jubelschreie von links, dann waren es die Deutschen die etwas gemeistert hatten oder sie kamen von rechts, von den Türken. Schon paradox, dass die Türken rechts sind. Ne, Spaß.

Ich fing dann an die Pappe die ich von der Arbeit mitgebracht hatte zusammen zukleben und zu bemalen. Dann wollte ich die Fotos auch noch darauf kleben, aber irgendwie bekomme ich die anordnung nicht hin. oder ich brauch einfach noch mehr Pappe . Zwischendurch dann mit Sascha geschrieben, welcher sich über die "hupenden Wichser", wie er sie nannte, aufgeregt hat und letztendlich nach ca. 5 Minuten Gesprächszeit sich auf ins Bettchen machte.

Dorthin werde ich mich wohl auch begeben ...

Im Übrigen bin ich dann wohl doch nicht so herzlos und stelle mich demnächst in der Rubrik "Ich" oder wie auch immer ich sie nennen werde, mich selbst vor und in einer anderen Rubrik (wahrscheinlich "Personenbeschreibung" werde ich die anderen genannten Personen hier im Blog auch noch vorstellen. Ja. Wenn ich Zeit und Lust habe, werde ich das tun.

Wünsche euch eine gute Restnacht. Man liest & schreibt sich. Oder umgekehrt .


Eintrag vom 26.06.2008
26.6.08 01:46


[erste Seite] [eine Seite zurück]

Titel 1

Startseite Gästebuch Kontakt Archive

Titel 3

Platz für ein Bild oder eine kleine Beschreibung

Titel 3
Pageseite Pageseite Pageseite Pageseite
Credits
[Punk.Sternle] [Bild.er]

Gratis bloggen bei
myblog.de