I´ll wait as long as you want!

Anstrengender Montag

Und heute ist auch schon wieder Montag.

War gestern Abend noch mit Denise etwas trinken. Und essen. Erst im Extrablatt, dann noch Cafe de Sol. Haben über so vieles geredet und überhaupt nichts war peinlich. Hatten aber auch Gesprächsthemen, die die Leute am Nebentisch sehr interessiert hat. Bei Sachen wie "Sex" und so hören die Leute ja immer gerne zu. Ich muss zugeben, ich mach das genau so ^^. (Unteranderem hatte ich auch auf einmal 10 Besucher mehr, an dem Tag, als ich einen Eintrag mit dem Titel "Untervögelt" gepostet habe. Jaja.)

Heute morgen um 20 vor 11 aufgestanden, geduscht und fertig gemacht. Wollte mir ja meine Pille holen. Also ich nach Herten gefahren, zur Frauenärztin gedackelt um festzustellen: "Hm. Scheiße die ist im Urlaub." Hatte aber ne Urlaubsvertretung. Allerdings wusste ich nicht wo die Praxis sich befindet und der Straßenname sagte mir auch nichts. Dazu bin ich zu selten in Herten. Gut, dass dieser Parkscheinautomat nicht funktioniert hat, sonst hätte ich noch paar Cent um sonst bezahlt.

Da ich eh in Herten war, ging ich zum Rathaus, sagte der Perle an der Information, dass ich meine Zeugnisse beglaubigen lassen will. Ich hätte nie gedacht, dass die so schnell sind. Saß da vll. 10 - 15 Minuten und hatte dann meine 12 Beglaubigungen. Und war 24 Euro ärmer. Verdammt. Hätte ich das nicht so lange aufgeschoben, hätte ich die Beglaubigungen umsonst an meiner Schule bekommen. Aber da sind ja nun auch Ferien.

Danach gings noch meine Arbeitskollegin besuchen. Die Petra hat sich total gefreut, dass ich da war, weil nichts zu tun gewesen ist. Mit ihr arbeite ich am Mittwoch mal wieder zusammen . Seit langem mal wieder. 

Kurz nachdem ich zu Hause war, hab ich mich mit Denise verabredet um meine Pille zu holen. Sie kannte die Ärztin und wusste auch wo wir hin mussten. In der Apotheke fragte mich die Frau, ob ich die Pille zum ersten Mal nehme. Seh ich so aus? Tz. Naja egal. War trotzdem nett und freundlich. Mussten dann noch nach DM und liefen grad die Straße zurück zum Auto lang, als mir ein Kanister entgegen flog. Ich den dann aufgehoben und bemerkt, dass das ein Kanister ist, den wir auch auf der Arbeit benutzen und dass wir direkt vor dem anderen Laden (da wo ich nicht arbeite) von meinem Chef standen. Ich dann reingegangen und da kam mir auch schon mein Chef entgegen. Ein bisschen gequasselt. Denise und ich dann noch einen Milchshake da getrunken und dann zur Denise gefahren. Haben uns da lustige Videos angeschaut. Sie kannte "Achmed, the dead terrorist" nicht, musste ich ihr erstmal zeigen. Wir hatten unseren Spaß.

Nun sitze ich hier, bin total kaputt, will eigentlich schlafen, aber muss noch bis 00.00 Uhr warten, um die Zeit nehme ich ja meine Pille und ausserdem ist Sascha auch grad online. Mal sehen was der so zu schreiben und erzählen hat. Interessiert mich ja. 

Gute Nacht und so. 

7.7.08 21:53
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Titel 1

Startseite Gästebuch Kontakt Archive

Titel 3

Platz für ein Bild oder eine kleine Beschreibung

Titel 3
Pageseite Pageseite Pageseite Pageseite
Credits
[Punk.Sternle] [Bild.er]

Gratis bloggen bei
myblog.de